Funktions Gymnastik Senioren
© Verein für Gesundheit & Lebenskunst e.V. 2014
Funktions Gymnastik für Senioren Die Effekte von Bewegung Unser   Körper   funktioniert   nach   dem   biologischen   Gesetz,   dass   nur   die   Funktionen aufrechterhalten   werden,   die   auch   gebraucht   und   genutzt   werden.   Das   bedeutet,   der Körper   muss   all   eine   Funktionen   ständig   und   regelmässig   üben   und   einsetzen. Passiert   das   nicht,   lässt   die   Funktionsfähigkeit   mit   der   Zeit   automatisch   nach,   bis der   Körper   uns   irgendwann   völlig   im   Stich   lässt.   Gelenke,   die   nicht   bewegt   und Muskeln,   die   nicht   gestärkt   werden,   funktionieren   irgendwann   nicht   mehr .   Und   ein Herz,   das   nicht   gefordert   wird,   wird   immer   schwächer.   Im   Alter   oder   durch   Krankheit nehmen   Menschen,   oft   bedingt   durch   Schmerzen,   Schonhaltung   ein.   Die   Folge:   das geschonte   Organ   verkümmert,   statt   erhalten   zu   bleiben.   Bewegung   vermittelt   Kraft, Sicherheit und Selbstbewusstsein.        Bewegungsmotivation (auch im Rollstuhl)       Allgemeine Funktionsgymnastik   Hüftschule, Venengymnastik   Gedächtnistraining wirken sich aus auf       Herz / Kreislauf-Stabilisation   Muskelentspannungen   Wahrnehmungsschulung   Aktivierung der Gehirnleistung      Beweglichkeitsverbesserung      Verbesserung der Haltung
Ellen Umstätter-Speth Heilpraktikerin Seniorenberaterin Gesundheitssporttrainerin für Senioren  
Kurstermine Mittwoch  Gruppe       Männer Gymnastik       9:00 Uhr bis 10:00 Uhr               Gruppe               Frauen  Gymnastik        10:15 Uhr  bis 11:15 Uhr              
Veranstaltungsort Haus der Vereine (1OG.) Wiebadenerstr. 1 65239 Hochheim Anmeldung Telefon: 06146/907140